Patenschaft für den Via Claudia-Platz

Seit mittlerweile acht Jahren übernimmt eine Klasse der Grundschule die Patenschaft für den Via Claudia –Platz. In diesem Jahr ist es die dritte Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dolp. Die Schüler sind für die Sauberkeit des Platzes verantwortlich. Damit verbunden ist, dass die Mülleimer regelmäßig geleert werden, in den Blumenbeeten das Unkraut gezupft wird und die Flyer-Kästen mit Infomaterial stets gut gefüllt sind. Unterstützt werden die Kinder dabei auch vom Bauhof der Gemeinde. In ihrer Freizeit besuchen einige Schüler immer wieder ihren Platz und drei bis vier Mal im Schuljahr säubert die Klasse gemeinsam den Platz.

Beim Termin mit dem Bürgermeister im Rathaus nahmen die Klassensprecherinnen Emily und Emma die Urkunde entgegen. Sie wird im Klassenzimmer aufgehängt und erinnert die Schüler an ihr Versprechen, sich um den Via Claudia- Platz in diesem Schuljahr zu kümmern.

Als Belohnung lockt eine Kugel Eis kurz vor den Sommerferien.