Juni im Blauen Land - Jörg Steinleitner stellt sein Buch vor

So lustig kann eine Lesung sein! Das erlebten die Schüler unserer Grundschule hautnah.
Jörg Steinleitner präsentierte das gemeinsame Buch von seiner Tochter und ihm auf ungewöhnliche Weise.
Er erzählte vom Blauen Land, in dem er mit seiner Familie lebt und in dem Juni, das Mädchen aus dem Buch mit ihrer Familie wohnt.
Er stellte sein Clown-Harmonium vor, das immer wieder falsche Noten spielt und übte auch gleich mit den begeisterten Zuhörern das Juni-Lied ein, das so gut von der Geschichte im Buch erzählt.
Und dann begann er mit der Erzählung des Buches. Jörg Steinleitner las nicht nur den Text vor, nein, er inszenierte ein richtiges Schauspiel! Die Schüler hingen an seinen Lippen, lachten über vielerlei Pointen, klatschten und jubelten - so hingerissen waren sie von den Erlebnissen der kleinen Juni und ihren Geschwistern.
Und erst die Quizfragen! Wer noch nicht restlos von der Geschichte vereinnahmt war, der gehörte nun auch dazu, zur Fangemeinde des unvergleichlichen Jörg Steinleitner!