Autorenlesung von Oliver Poetzsch

Der berühmte Autor der Henkerstochter von Schongau war hier an unserer Schule und las unseren Schülern aus seinem Kinderbuch "Kuno Kettenstrumpf" vor.
Alle Schüler warteten gespannt auf die Darbietung des Autors im Mehrzweckraum der Schule.
Und sie wurden nicht enttäuscht:Oliver Poetzsch hatte den Räuber Balduin und den Zauberer Rasputin als Handpuppen mitgebracht. Mit ihnen erklärte er die Handlung des Kuno Kettenstrumpfs und seinen Freunden. Ein echtes Kettenhemd, Waffen und Schatztruhen führten die Kinder anschaulich in die Geschichte des Buches hinein.
Dann las er - nein er lebte das Buch vor.
Natürlich waren alle begeistert, alle jubelten, sangen und stampften mit ihm.
Zum Schluss erhielten alle Klassen sogar eine Flasche des Zaubertranks, der auch Kuno und seinen Freunden so manchen Dienst geleistet hatte.
Ein gelungener Vormittag - Oliver Poetzsch hatte viele neue Leser gewonnen!
Vielen Dank der Bücherei Bernbeuren und unserem Förderverein, die diese Lesung ermöglichten.