Die Lesepaten übergeben die Lesetüten

Große Aufregung herrschte heute in der 2. Klasse. Heute war der Tag, an dem Frau Kempf von der Buchhandlung am Bach die gefüllten Lesetüten in die Schule bringen würde.

Diese Lesetüten waren nämlich etwas Besonderes! Im letzten Jahr schon hatten die heutigen Zweitklässler die weißen Tüten bemalt. Wunderschöne bunte Lieblingsmotive zauberten sie auf das Papier, denn das Äußere sollte ja schon das Interesse bei den Junglesern wecken. Nun konnte Frau Kempf die Tüten mit jeweils einer Lektüre füllen.

Nachdem jeder Schüler seine Tüte wieder in Empfang genommen hatte, besuchten alle die 1. Klasse und übergaben einem "Lesepatenkind"  das Buch samt Tüte als Geschenk.

Da war die Freude bei den Erstklässlern groß!  Schon im Januar - so wurde beschlossen - würde jeder Schüler der 1. Klasse einen Lesepaten aus der 2. Klasse bekommen. Und dann kann das gemeinsame Lesen beginnen.