Ansprechpartner für Kinder und Eltern in Notlagen

Prävention bei Gewalt- und Sexualdelikten
Die in letzter Zeit bekannt gewordenen Verdachtsfälle des Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in Internaten und Heimschulen erschüttern uns alle. Zu Recht setzen Eltern und Öffentlichkeit ein großes Vertrauen in den Schutzraum Schule.
Die Lechbrucker Schule ist sich dieser besonders wichtigen Verantwortung bewusst und bietet Betroffenen jederzeit Hilfe und Beratung an.

Mögliche Ansprechpartner an der Grundschule Lechbruck bei Gewalt- und Sexualdelikten:
jeder Lehrer / jede Lehrerin Ihres Vertrauens, die an der Grundschule Lechbruck unterrichten:

  • Deubzer Sylvia, Lin
  • Hauser Brigitte, Flin/EG
  • Hedderich Sybille, Lin
  • Lang Katrin, Lin
  • Müller Agatha, Rin
  • Neudert Klaus, L
  • Satzger Elena, Lin
  • Kienle Joachim, Dipl.-Rel.-Päd.
  • Schneider Hans-Ulrich, Pfarrer (kath.)
  • Seitz Thomas, Pfarrer (ev.)

- Beratungslehrerin: Frau Martina Willmy, Tel. 08367 660
- Staatl. Schulpsychologin: Frau Dr. Petra Merkel-Trinkwalder, Tel. 08342 911371
- Polizei Füssen: Tel. 08362 9123-0
- Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung (Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bke-beratung.de/User/)

Weitere mögliche Ansprechpartner für Kinder und Eltern in Notlagen:

 

 

+++ Super Schülerbücherei!!! Ausleihzeiten: Dienstag, 4.Stunde und 2.Pause +++