Zirkus in Bernbeuren

Am Ende des Schuljahres durften die Schüler noch einmal etwas ganz besonderes erleben. Mit dem Projektzirkus Hein schnupperten sie Zirkusluft und aufgeteilt in Gruppen erlernten sie in nur zwei Tagen die tollsten Kunststücke. Ob als Akrobaten, Seiltänzer, Ziegendompteure, Fakire, Clowns, Trapezkünstler, Zauberer, Taubendresseure oder Schlangentänzerinnen, alle machten ihre Sache gut und deswegen war das Zelt an den beiden öffentlichen Vorführungen mit Eltern, Geschwistern und der Bevölkerung auch dementsprechend gefüllt. Auch die Moderation wurde von den Kindern übernommen.

Es war Mut, Geschicklichkeit, Konzentration, Sportlichkeit, Humor und Showtalent gefordert und neben dem ernsthaften Training und der Suche nach dem passenden Kostüm, kam auch der Spaß nicht zu kurz.

 

Vielen Dank an den Elternbeirat, den Förderverein und die Gemeinde für die finanzielle Unterstützung des Projekts - es wird für die Kinder sicher eine unvergessliche Aktion gewesen sein.