Malwettbewerb - Das sind die Siegerbilder der 1. Klasse

1. Preis: Lina - meine fliegende Brille
2. Preis: Emma - fahrendes Haus
3. Preis: Emilia - Karusell für Fische

Verabschiedung von Frau Effner

Frau Effner war sehr häufig in unserer Klasse und übte mit uns Lesen, half beim Rechnen und zeigte wie man die Buchstaben richtig schreibt.

Trotzdem haben wir es geschafft, heimlich für ihren Abschied zu üben. Wir sangen so leise, dass sie auf keinen Fall etwas von unserem Lied hören konnte. Für die Feier brachten wir Käppis, Sonnenbrillen, Koffer, Schwimmreif und sogar Flipflops mit. Diese Sachen versteckten wir so gut, dass Frau Effner nichts davon bemerkt hat.

Unser Lied sangen wir zusammen mit der Patenklasse. Was meint ihr, wie es hieß?

Genau: Ferienzeit!

Fasching

Am Rußigen Freitag kamen Hexe, Polizist, Gardeprinz, Prinzessin, Einhorn, Erdbeere, Minimouse, Cowboy und sogar ein Skelett in die Schule. Nach zwei Stunden Unterricht mit Rechnen, Lesen, Schreiben haben wir dann doch noch etwas gefeiert.

 

 

Computerkurs

Die Paten der 4. Klasse zeigten uns, wie ein Computer ein- und ausgeschaltet wird, wie die Lernprogramme bedient werden und wie der Platz nach der Stunde wieder aufgeräumt wird. Vielen Dank dafür. Ab jetzt versuchen wir es alleine.

Gesundes Frühstück

Mit Hilfe von drei Müttern durften die Kinder sich selber Frühstücksbrote vorbereiten. Diese Brote waren nicht nur gesund, sondern sahen auch lustig aus und schmeckten besonders gut.

Es weihnachtet sehr ...

... auch in unserer Klasse können wir es kaum erwarten bis das Christkind kommt.

Jeden Tag darf ein Kind ein Wichtelgeschenk öffnen, so fällt das Warten leichter.

Gespenster in der 1. Klasse!!!

Stellt euch vor, letzte Woche spukten 24 kleine Gespenster in unserer Klasse.

Buuuuh!

Igel im Herbst

Igel verstecken sich gerne im Laub und sie können sich bei Gefahr zusammenrollen.

Sicherheitswesten vom ADAC für die Erstklässler

Auch in diesem Jahr gab es wieder von der Verkehrswacht Warnwesten für die jüngsten Schüler unserer Schule.

Im Unterricht konnten wir sehr deutlich erkennen, wie wichtig die Warnwesten für den Schulweg sind. Mit Taschenlampen beleuchtet sah jeder Schüler sofort, wie hell die Warnstreifen und Warnfiguren für jeden Verkehrsteilnehmer sichtbar werden.